Aufgaben

Die Tätigkeit der ehrenamtlichen Klinikseelsorgerinnen und Klinikseelsorger ergänzt und unterstützt die Arbeit der Hauptamtlichen in den Kliniken.

Entweder auf spezielle Bitte einer Patientin oder eines Patienten oder bei den turnusmäßigen Besuchen auf Station bieten die Seelsorgerinnen und Seelsorger den Kranken einen ganzen Katalog von Hilfeleistungen an:

•    Zeit zum Zuhören, Gespräch und Beratung, Gebet oder Segen.
•    Hilfe in Lebenskrisen oder Glaubensfragen
•    Begleitung und Beratung von Angehörigen
•    Trost und Da sein an der Schwelle zum Tod