Wie der Förderkreis unterstützt

In Zeiten immer knapper werdender Haushaltsmittel  kann die Landeskirche die Klinikseelsorge nur mit  dem Nötigsten ausstatten. Mit Ihrer Hilfe können wir  die haupt- und ehrenamtlichen Klinikseelsorger und
Klinikseelsorgerinnen unterstützen. Ihre Spendengelder werden für folgende Maßnahmen verwendet:

  • Zusätzliche, zeitlich befristete Arbeitsverträge  entlasten die hauptamtlichen Klinikseelsorger und Klinikseelsorgerinnen vor allem auch für die Rufbereitschaften in der Nacht und am Wochenende.

  • Eine wertvolle Unterstützung in allen Häusern sind  die ehrenamtlichen Seelsorger und Seelsorgerinnen. Ohne sie ist eine ausreichende Versorgung der Münchner Klinikstationen nicht zu leisten.

  • Diese Ehrenamtlichen durchlaufen einen mehrmonatigen Ausbildungskurs und werden anschließend kontinuierlich begleitet und fortgebildet.